Training der Unterarme mit dem Isokinator

Ein zusätzliches Training der Unterarme kann im Grunde immer entfallen. Die Muskeln müssen ständig bei den anderen Übungen als Hilfs- und Nebenmuskeln mitarbeiten. Bei allen Übungen arbeiten die Muskeln in Ketten miteinander. Es macht wenig Sinn, die Unterarme alleine und gezielt und isoliert zu trainieren.

Trotzdem möchten wir Ihnen hier eine Anregung geben, die aber für mehr als 98% aller Anwender überflüssig ist.

Unterarm-600

Auch für diese Übung gilt das gleiche Prinzip, wie bei allen anderen Übungen auch: Anzeigekugeln über die Lochmarkierungen ziehen um die Dauerspannung aufzubauen. Diese Spannung kostant halten und jetzt die Bewegung im Bild ausführen. Die Bewegung erfolgt nur aus den Handgelenken. Die Atmung bitte frei fliessen lassen. Niemals den Atem anhalten oder pressen. Bitte 3 Sätze zu je 10 Wiederholungen.

Hier auch noch einmal als Youtube-Video eines Kunden: