Training so frei wie mit Hanteln und so sicher wie mit Maschinen

Die Größe des Isokinators ist kein Nachteil, sondern wahrscheinlich der größte Vorteil. Die Bewegungen mit dem Isokinator sind so frei wie mit Hanteln und so sicher und kontrolliert wie an den großen Maschinen. Es sind dabei Bewegungsmuster möglich, die mit größeren Geräten oder Hanteln nicht möglich sind.

Sie greifen in die Schlaufen, ziehen und spannen eine Feder im Gerät und bauen so zunächst einen Dauerzug auf - wir nennen es "Kraftblock". Ohne mit der Kraft nachzulassen, bewegen Sie nun die vollkommen angespannten Muskeln in jede gewünschte Richtung. Völlig frei in der Bewegung können Sie sogar mit etwas Erfahrung die Schwachpunkte Ihrer Muskulatur erkennen und gezielt bekämpfen.

Bei jeder Übung konzentrieren Sie sich auf eine Muskelgruppe. Trotzdem arbeiten und helfen immer viele Stütz- und Nebenmuskeln mit. Es wird kein Muskel isoliert angesprochen, sondern immer mehrere gleichzeitig in ihrem natürlichen und funktionalen Verbund.

Sie spielen dazu immer 2 Muskeln gegeneinander aus. Mal arbeitet z.B. Bizeps gegen Trizeps. Mal die Schulter gegen den Latissimus. Oder der Oberkörper gegen den Unterkörper. Mal gerade, mal überkreuz. Sie formen Ihren Körper damit harmonisch und vollkommen symmetrisch. Sie gleichen sogar Dysbalancen einzelner Köperpartien aus.

Und mit nur 7 verschiedenen Übungen haben Sie den ganzen Körper trainiert.

 

H I E R   W E I T E R

Bitte anklicken und die Zeichenfolge in das nachfolgende Feld eingeben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.